1. Ausgabe mds-online 2018

21. Februar 2018

mds-online im Februar

Pascal Melchert im deutschen EM-Aufgebot
Junior Pascal Melchert vom SV Eilsleben steht im 30 Sportler zählenden Aufgebot des Deutschen Schützenbundes für die Europameisterschaft in den 10 Meter-Disziplinen im ungarischen Györ.
Der 17-Jährige hatte sich bei der EM-Ausscheidung mit dem Luftgewehr mit 1854.4 Gesamtringen nach drei Wettbewerben, darunter eine persönliche Bestleistung, für sein Debüt in der Nationalmannschaft qualifiziert.

Wanzleben, Gröningen und Estedt Pokalsieger
Beim 25. Damen-Pokal Luftgewehr und Luftpistole des Landesschützenverbandes haben die Trios vom PSV Wanzleben, vom Gröninger SV und vom SV Estedt die Trophäen gewonnen. Überragende Einzelschützin war Viola Pieper vom SV Hordorf, die beide Auflagewettbewerbe für sich entschieden hatte.
In den Auflagedisziplinen war das Gros der 65 Einzelstarts bestritten worden, allein im Wettbewerb mit dem Luftgewehr hatten im Wolmirstedter Schützenhaus 42 Frauen angelegt.

Löbejüner verpassen den Durchmarsch
Nach dem Staffelsieg in der Gruppe Ost der 2. Bundesliga Luftgewehr hat das Team der SGi Löbejün den Aufstieg in die 1. Bundesliga verfehlt. Beim Aufstiegskampf in Hannover wurde die Mannschaft Fünfter.
Nach zwei Vollprogrammen über jeweils 40 Schuss fehlten dem Quintett am Ende 13 Ringe auf den zweiten Platz, für eine Aufstiegsrunde zur ersten Liga ein deutlicher Rückstand. Mit 1.949 Zählern hatte das Team nach dem ersten Wettkampf noch ringgleich mit dem PSS Inden/Altdorf hinter Kamen und Steinkirchen auf Platz drei gelegen.

Landrat traf beim Neujahrsschießen die beste Zehn
Landrat Michael Ziche hat beim Neujahrsschießen mit dem Großkalibergewehr in Klötze die beste Zehn erzielt. Sieger beim 26. Jahresauftakt des dortigen Schützenvereins waren die Magdeburgerin Ruth Krone, die das 15. Mal in Serie erfolgreich war, und Wilhelm Abel von der SLG Kläden/Schinne.
Insgesamt 249 Scheiben wurden beschossen. Trotz eines extra ausgelobten Pokals „Die erste 50“ inklusive eines Preisgeldes von 100 Euro wurden auch diesmal die 50 Ringe nicht erreicht.

Erneut Mitgliederzuwachs im Landesverband
Die Zahl der Mitgliedschaften im Landesschützenverband hat im letzten Jahr erneut zugenommen. Nach einem Plus von 132 zählt der Verband nun 18.953 Mitglieder. Auch der Deutschen Schützenbund verzeichnete ein leichtes Plus von 2.514 Mitgliedern mehr gegenüberdem Jahr zuvor.

Kontakt und Redaktion: michael.eisert@gmail.com


 
Ziel im Visier
DST 2019
Partner