Vorschau: 5 Ausgabe mds-online 2018

23. Oktober 2018

mds-online im Oktober

Minister würdigt bürgerschaftliches Engagement
André Schröder, Minister der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt, hat das bürgerschaftliche Engagement der Schützen gelobt. Die Schützenvereine sind „Anlaufstellen für Freizeitaktivitäten für Jung und Alt“, sagte der CDU-Politiker beim traditionellen Empfang der Landesregierung in der Magdeburger Staatskanzlei.
Daneben würdigte der Minister, der die herzlichen Grüße des aus persönlichen Gründen verhinderten Ministerpräsidenten überbracht hatte, das Schützenwesen in seiner Lebenskraft als „eine Institution“ im Land. Sichtbare Zeichen dafür seien die Schützenfeste und Königsschießen in den Vereinen.

Sieben Plaketten für Sachsen-Anhalts Sportschützen
Bei der Deutschen Meisterschaft in München haben Sachsen-Anhalts Sportschützen sieben Medaillen gewonnen. Allein fünf Plaketten gingen auf das Konto der Laufende Scheibe-Spezialisten vom SV Wolmirstedt, Michael Jakosits stand zweimal ganz oben auf dem Podest.
Für die erste Medaille bei der Meisterschaft für Sachsen-Anhalt hatten Marco Hummler vom SV Schwanebeck gesorgt, der sich im Liegendschießen der Herren II mit 596 Ringen als Zweiter nur Richard Dietsch von der FSG Partenkirchen geschlagen geben musste. Mit André Böhme (592) und Holger Anderssohn (588) bot Schwanebeck eine geschlossene Mannschaftsleistung, belegte Platz fünf in der Teamwertung.

Ruth Krone deutsche Vizemeisterin
Eine Medaille für den Landesverband gab es bei der Deutsche Meisterschaft Auflage mit dem KK-Gewehr und der Pistole in Hannover. Ruth Krone belegte im Wettbewerb mit der Luftpistole der Seniorinnen I den zweiten Platz.
Mit 306,4 Ringen verfehlte die Magdeburgerin, die bei den Titelkämpfen für den SV Estedt angetreten war, den Titel nur um 1,5 Zähler. Unter 60 Frauen hatte Krone schon in der ersten Zehnerserie, als sie mit 102,8 Ringen zwischenzeitlich die Spitze des Klassements übernommen hatte, den Grundstein für eine Topplatzierung gelegt.

Dirk Buttgereit war diesmal der Treffsicherste
Dirk Buttgereit ist am ersten Sonnabend im September als neuer Schützenkönig des SV Hubertus Schönebeck ausgerufen worden. Der nun 22. König des Vereins war beim Wettbewerb mit dem Mauser K 98 über 100 Meter diesmal der treffsicherste Schütze der 34 Teilnehmer.
Mit nur 3,1 Zentimetern Abstand zum Mittelpunkt der Königsscheibe hatte Dirk Buttgereit bei dem traditionellen Wettbewerb mit nur einem Schuss ohne Probe den besten Treffer auf der Scheibe platziert und sich damit knapp vor Gerald Kleinefeld durchgesetzt.

Sachsen-Anhalter gewinnen Vorderlader-Länderkampf
Sachsen-Anhalts Auswahl hat den 9. Mitteldeutschen Vorderlader-Länderkampf gewonnen. In Nienburg verwiesen die Gastgeber die Mannschaft Thüringens auf den zweiten Platz. Nach sieben Disziplinen in der offenen Klasse, in den Einzelentscheidungen wurden dabei für die Plätze eins bis zehn Punkte vergeben, setzte sich die heimischen Schützen mit 364 Punkten deutlich vor der sportlichen Konkurrenz durch.

Kontakt und Redaktion: michael.eisert@gmail.com


 
Ziel im Visier
DST 2019
Partner