2. Wettkampftag - Verbandsliga Luft-Auflage

20. November 2018

Am vergangenen Wochenende fand der zweite Vorrundenwettkampf zur Verbandsliga Luft-Auflage in der Saison 2018/2019 statt. In Seehausen, Dessau und Neuenhofe versuchten die Teams ihre Ausgangsposition aus der ersten Runde zu festigen bzw. zu verbessern.

Im LG-Bereich konnten der SV Astoria Wittenberg, SV Estedt und der SV Wolmirstedt ihre Führungsposition in der jeweiligen Staffel halten.

Auch im LP-Bereich konnten die GSGi Halle und der SV Letzlingen ihre Führung aus der ersten Runde verteidigen, allerdings gelang es dem Astoria Wittenberg in der Staffel Süd bis auf 26,1 Ringe auf die führende GSGi Halle aufzuschließen.
Im Norden hingegen führt der SV Letzlingen souverän mit 51,9 Ringen Vorsprung die Tabelle an, so dass hier
wahrscheinlich der erste Halbfinalteilnehmer schon feststeht.

Die besten Einzel-Ergebnisse des Tages erzielten Kirsten Mau, SGi Löbejün, mit dem Luftgewehr (314,6 Rg.) vor Katrin Pareigis (314,5 Rg.) und Armin Neels, SV Letzlingen, mit der Luftpistole (308,6.).

Die besten Mannschaften des Tages waren die SV Astoria Wittenberg (Luftgewehr, 936,4 Rg.) vor dem SV Wolmirstedt (936,4 Rg.) und der SV Letzlingen (Luftpistole, 922,8 Rg.).

Der dritte Wettkampftag findet am 09.12.2018 in Emersleben, Löbejün und Stendal statt.
Dazu allen Mannschaften „Gut Schuss“.

Die Ergnisübersichten im Überblick:
Ergebnisse nach 2. Wettkampftag LG-Auflage

Ergebnisse nach 2. Wettkampftag LP-Auflage


 
Ziel im Visier
DST 2019
Partner