mitteldeutscher schütze

Die Schützenzeitschrift für Sachsen-Anhalt

Oktober 2009

16. Oktober 2009

Staatsminister lobt Schützen
Beim traditionellen Empfang der Landesregierung für den Gesamtvorstand des Landesschützenverbandes anlässlich des Tages der Deutschen Einheit hat Staatsminister Rainer Robra das Engagement der Schützen gewürdigt. Das Vereinsleben ist „ein wichtiges Stück Heimatkultur“, hatte Robra am 10. Oktober in Magdeburg gesagt.
Beim anschließenden Auszeichnungsakt in der Staatskanzlei war Ehrenmitglied Gotthold Przygodda als erst zweitem Schützen das Ehrenkreuz des Landesverbandes verliehen worden. Der Gifhorner, der Ende des Jahres den 80. Geburtstag feiert, wurde damit für seine langjährige Unterstützung des Verbandes gewürdigt.

Reservisten-SV proklamierte Traumpaar
Birgit Neum und Klaus-Dieter Gabriel sind die neuen Könige des Reservisten-Schützenvereins Magdeburg Buckau. Das neue Königspaar wurde beim 8. Schützenfest Anfang September auf dem Stand am Schanzenweg proklamiert.
Für Birgit Neum, die beim Königsschießen 21 Ringe erzielte, war es bereits der sechste Titel seit 1996. Klaus-Dieter Gabriel, 2. Vorsitzender des Vereins, errang mit diesmal 27 Ringen die Würde des Königs das dritte Mal. Die Ehre des Schützenkaisers, an dem Wettbewerb nehmen die ehemaligen Könige des Vereins teil, gewann Vereinsvorsitzender Martin Boelke.

Wolfgang Krause kam der Mitte am nächsten
Wolfgang Krause ist neuer Schützenkönig des SV Hubertus Schönebeck. Der Polizeibeamte gewann Anfang September das Königsschießen des Vereins mit dem K 98. Jeder Bewerber hatte auf die Distanz von 100 Metern nur einen Schuss zur Verfügung. Der Treffer des neuen Königs, der seine Regentschaft auf eigenen Wunsch als König Krauti I. antrat, lag der Scheibenmitte am nächsten.
Der zweite Ritter ist in diesem Jahr eine Frau. „Ritterin“ Annie Becker, die zuvor mit für die reibungslose Organisation auf der Schießbahn gesorgt hatte, rangierte sich mit ihrem Treffer hinter dem König und dessen erstem Ritter Sven Meistrock auf dem dritten Rang ein.

Börde-Senioren in Halle erfolgreich
Erfolgreich waren die Senioren des KSSV Börde beim Landesseniorenpokal in Halle, sie kehrten mit einigen Titeln und sehr guten Platzierungen zurück. Obwohl die Vertretung nur aus einer Seniorin und sechs Senioren bestand, wurden zwei Titel durch Waltraud Sonnenburg vom SV Hordorf bei den Seniorinnen A und Hermann Hinze von der SG Trappenland Kroppenstedt bei den Senioren B mit dem Kleinkalibergewehr gewonnen.
Die Hordorfer Waltraud und Günter Sonnenburg gewann daneben zum dritten Mal die Pokalwertung um den „Braunschweiger Lösen“.

Schützenkompanie Roßla rief Könige aus
Mit vielen Gästen aus Roßla und Umgebung feierte die dortige Schützenkompanie 1848 „Goldene Aue“ im August bei herrlichem Wetter ihr Schützenfest. Beim Königsschießen waren Andrea Wichmann, die es kaum glauben konnte, und Dietmar Pohl die Treffsichersten, die den Vogel zum Fallen brachten und damit neues Königspaar wurden.

Kontakt und Redaktion: michael.eisert@googlemail.com




Über die Verbandszeitschrift

mitteldeutscher schütze (mds) gegründet 1992, ist ab 28. März 2014 als online-Ausgabe verfügbar. Alle zwei Monate informiert der mds die Mitglieder des Landesschützenverbandes kompetent über das Geschehen im Landesverband sowie aus den Kreisverbänden und den Vereinen. Weder das Schützenwesen noch das Sportschießen kommen dabei zu kurz.

Mit dem Bezug von mitteldeutscher schütze erhalten Sie alle wichtigen Informationen und Entscheidungen des Landesschützenverbandes direkt ins Haus.

Vereinsservice

Nutzen Sie die Möglichkeit, in mitteldeutscher schütze auch auf Ihre Vereinsveranstaltungen hinzuweisen oder darüber zu berichten. Egal ob Schützenfest, Traditionswettkampf oder Wettkampfausschreibungen - nur über die Verbandzeitschrift erreichen Sie auf einen Schlag die Schützenvereine zwischen Arendsee und Zeitz.

Geburtstage oder Jubiläen - kein Problem. Als Leser von mitteldeutscher schütze können Sie Ihre Glückwünsche in der Verbandszeitschrift kostenlos platzieren.

Immer auf dem Laufenden:

Mit der ständig aktualisierten Wettkampfübersicht bietet mitteldeutscher schütze den aktuellsten und mit Abstand umfangreichsten Überblick über schießsportliche Wettkämpfe im Landesschützenverband. Daneben erhalten Sie aktuelle Informationen zu Lehrgängen im Landesschützenverband und im Deutschen Schützenbund und vieles mehr.

mds-Redaktion

Michael Eisert
Curiestr. 36 c
39124 Magdeburg
Telefon: 0391/601077
Fax: 01805 221040792
E-Mail: michael.eisert@gmail.com

Anzeigen

Landesschützenverband Sachsen-Anhalt e.V.
Am Springbrunnen 25
39179 Barleben
Telefon: 039203/93910
Fax: 039203/93915
Email: geschaeftsstelle@sv-st-de


 
Ziel im Visier
DST 2019
Partner