mitteldeutscher schütze

Die Schützenzeitschrift für Sachsen-Anhalt

Dezember 2009

08. Dezember 2009

Halle feiert siebte Meisterschaft
In der Regionalliga Ost Luftgewehr hat das Team der Giebichensteiner SGi Halle seinen siebten Meistertitel in Serie vorzeitig perfekt gemacht. Nach den Saisonsiegen Nummer fünf und sechs standen die Schützlinge von Trainer Manfred Schumann verlustpunktfrei an der Tabellenspitze.
Die Mannschaft hat sich damit erneut für den Aufstiegskampf zur Bundesliga qualifiziert. Überragende Schützin der Hallenser war auch in dieser Spielzeit Annett Ebert, die Spitzenfrau des Teams erzielte bislang ein Durchschnittsresultat von knapp 395 Ringen.

Feierstunde am Schützentag-Vorabend
Zum 20-jährigen Bestehen des Landessschützenverbandes im kommenden Jahr wird es keine gesonderte Veranstaltung geben. Das beschloss das Präsidium im November. Das Verbandsjubiläum wird mit einer Feierstunde gewürdigt, die am Vorabend des 20. Landesschützentages stattfindet.
Nach dem einstimmig gefassten Beschluss wird es nun am 26. März 2010, am Freitagabend vor dem Landesschützentag, vor dem traditionellen Empfang des Präsidenten, eine Feierstunde geben. Im Rahmen der Veranstaltungen zum Schützentag in Magdeburg werden auch drei zum Jubiläum ausgelobte Scheiben ausgeschossen.

Pokal der alten Säcke in Zeitz
Lothar Eschrich hat zum ersten Mal seinen vor sechs Jahren gestiftete Pokal der alten Säcke gewonnen. Der Pokal hat seinen festen Platz im Sportkalender der Zeitzer Schützengilde, wird immer im September ausgetragen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestlebensalter von 50 Jahren.
Bei nur einem Schuss auf die Ehrenscheibe bekamen doch einige Schützen das große Nervenflattern. Den „goldenen Schuss“ setze letztlich Lothar Eschrich, der die Ruhe in Person war und fast den Mittelpunkt der Scheibe traf.

Kalbenser beendet Steinitzer Siegesserie
Das war die spannende Frage beim Königsball des KSV Altmark-West: Hatte es der SV Steinitz nach fünfjähriger Serie wieder geschafft, den Kreisschützenkönig zu stellen? Die Frage wurde mit nein beantwortet, der neue Kreisschützenkönig kommt von der SGi Kalbe/Milde.
Es ist Kreisjugendleiter Pierre Niebel. Zweiter wurde hier Thomas Dommenz vor Rainer Mohaupt, die beide dem SV Steinitz angehören. Kreisjugendkönig wurde Maximilian Niemeyer vom SV Steinitz, neue Kreisschützenkönigin wurde Kersten Beindorf von der SGi Salzwedel.

Die 14. Sportlerumfrage startet
Bereits das 14. Mal startet der Landesschützenverband mit der Dezember-Ausgabe von mitteldeutscher schütze seine Umfrage nach der Sportschützin und dem Sportschützen des Jahres in Sachsen-Anhalt. Für die Sportlerumfrage wurden diesmal 18 in diesem Sportjahr erfolgreiche Aktive nominiert.

Kontakt und Redaktion: michael.eisert@googlemail.com




Über die Verbandszeitschrift

mitteldeutscher schütze (mds) gegründet 1992, ist ab 28. März 2014 als online-Ausgabe verfügbar. Alle zwei Monate informiert der mds die Mitglieder des Landesschützenverbandes kompetent über das Geschehen im Landesverband sowie aus den Kreisverbänden und den Vereinen. Weder das Schützenwesen noch das Sportschießen kommen dabei zu kurz.

Mit dem Bezug von mitteldeutscher schütze erhalten Sie alle wichtigen Informationen und Entscheidungen des Landesschützenverbandes direkt ins Haus.

Vereinsservice

Nutzen Sie die Möglichkeit, in mitteldeutscher schütze auch auf Ihre Vereinsveranstaltungen hinzuweisen oder darüber zu berichten. Egal ob Schützenfest, Traditionswettkampf oder Wettkampfausschreibungen - nur über die Verbandzeitschrift erreichen Sie auf einen Schlag die Schützenvereine zwischen Arendsee und Zeitz.

Geburtstage oder Jubiläen - kein Problem. Als Leser von mitteldeutscher schütze können Sie Ihre Glückwünsche in der Verbandszeitschrift kostenlos platzieren.

Immer auf dem Laufenden:

Mit der ständig aktualisierten Wettkampfübersicht bietet mitteldeutscher schütze den aktuellsten und mit Abstand umfangreichsten Überblick über schießsportliche Wettkämpfe im Landesschützenverband. Daneben erhalten Sie aktuelle Informationen zu Lehrgängen im Landesschützenverband und im Deutschen Schützenbund und vieles mehr.

mds-Redaktion

Michael Eisert
Curiestr. 36 c
39124 Magdeburg
Telefon: 0391/601077
Fax: 01805 221040792
E-Mail: michael.eisert@gmail.com

Anzeigen

Landesschützenverband Sachsen-Anhalt e.V.
Am Springbrunnen 25
39179 Barleben
Telefon: 039203/93910
Fax: 039203/93915
Email: geschaeftsstelle@sv-st-de


 
Ziel im Visier
DST 2019
Partner