mitteldeutscher schütze

Die Schützenzeitschrift für Sachsen-Anhalt

Februar 2011

08. Februar 2011

Mitgliederzahl weiter gesunken
Der Landesschützenverband hat im Vorjahr rund 260 Mitglieder verloren, die Zahl ging auf nun 18.440 zurück. Auch die Anzahl der eingeschriebenen Schützenvereine war zuletzt rückläufig, sie sank um zehn auf aktuell 475.
Damit hielt der über Jahre rückläufige Trend auch 2010 an. „Besonders krass“, so Verbandspräsident Eduard Korzenek im Neujahrs-Interview mit mitteldeutscher schütze, ist die Lage im Schüler- und Jugendbereich. Dort gebe es gerade noch rund 940 Mitglieder.

Halle und Gardelegen Staffelmeister
Die zweite Mannschaft der Giebichensteiner SGi Halle im Luftgewehr und das Team des SV Gardelegen in der Luftpistole haben sich die Staffelmeisterschaften 2010/2011 der Verbandsligen gesichert. Beide Mannschaften beendeten die Spielzeit ungeschlagen.
In der Verbandsliga Luftpistole stand Gardelegen damit bereits im zweiten Ligajahr ganz oben in der Tabelle. Beim Saisonfinale in Bitterfeld bezwang der neue Staffelsieger den bis dahin ebenfalls verlustpunktfreien SV Diana Bitterfeld mit 3:2.

Saisonstart mit Teilnehmerrekord
Am 22. und 23. Januar war es soweit, für die Sportschützen des KSSV Börde ging die Winterpause mit der Kreismeisterschaft in den Luftdruckdisziplinen zu Ende. Der Auftakt in die neue Saison begann mit einer überraschend hohen Anzahl von Aktiven, 30 Gewehr- und 24 Pistolenschützen hatten gemeldet.
Nicht nur die Teilnehmerzahl war überraschend, sondern auch einige Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Einer der jüngsten Starter, Jonas Klar vom PSV Wanzleben, erzielte tolle 172 Ringe in der Schülerklasse und blieb damit nur knapp unter seinem eigenen Kreisrekord.

Elfter Pokalsieg für Magdeburg
Frauen und Mädchen von 25 Vereinen haben sich am 18. Damen-Pokal des Landesschützenverbandes beteiligt. Im Luftgewehr und in der Luftpistole wiederholten Halle und Magdeburg, das Gildetrio siegte bereits das elfte Mal, ihren Vorjahreserfolg und dominierten dabei auch die Einzelwertung.
Jana Eckhardt erzielte im Luftgewehr mit 397 Ringen ein starkes Resultat. Im Einzel mit der Luftpistole lag überraschend Christine Schmidt aus Magdeburg vorn, die mit 360 Ringen die Konkurrenz für sich entschied.

Großkaliber-Auftakt beim SV Klötze
Alfred Wehmann vom gastgebenden Schützenverein und die Magdeburgerin Ruth Krone, die den Stand bereits das achte Mal als Siegerin verließ, heißen die Sieger des Neujahrsschießens des SV Klötze. Beim Saisonauftakt der Großkaliberschützen hatten diesmal über 90 Schützen und Gäste angelegt.

Eine Vorschau aus dem Inhalt finden Sie hier.

Kontakt und Redaktion: michael.eisert@googlemail.com




Über die Verbandszeitschrift

mitteldeutscher schütze (mds) gegründet 1992, ist ab 28. März 2014 als online-Ausgabe verfügbar. Alle zwei Monate informiert der mds die Mitglieder des Landesschützenverbandes kompetent über das Geschehen im Landesverband sowie aus den Kreisverbänden und den Vereinen. Weder das Schützenwesen noch das Sportschießen kommen dabei zu kurz.

Mit dem Bezug von mitteldeutscher schütze erhalten Sie alle wichtigen Informationen und Entscheidungen des Landesschützenverbandes direkt ins Haus.

Vereinsservice

Nutzen Sie die Möglichkeit, in mitteldeutscher schütze auch auf Ihre Vereinsveranstaltungen hinzuweisen oder darüber zu berichten. Egal ob Schützenfest, Traditionswettkampf oder Wettkampfausschreibungen - nur über die Verbandzeitschrift erreichen Sie auf einen Schlag die Schützenvereine zwischen Arendsee und Zeitz.

Geburtstage oder Jubiläen - kein Problem. Als Leser von mitteldeutscher schütze können Sie Ihre Glückwünsche in der Verbandszeitschrift kostenlos platzieren.

Immer auf dem Laufenden:

Mit der ständig aktualisierten Wettkampfübersicht bietet mitteldeutscher schütze den aktuellsten und mit Abstand umfangreichsten Überblick über schießsportliche Wettkämpfe im Landesschützenverband. Daneben erhalten Sie aktuelle Informationen zu Lehrgängen im Landesschützenverband und im Deutschen Schützenbund und vieles mehr.

mds-Redaktion

Michael Eisert
Curiestr. 36 c
39124 Magdeburg
Telefon: 0391/601077
Fax: 01805 221040792
E-Mail: michael.eisert@gmail.com

Anzeigen

Landesschützenverband Sachsen-Anhalt e.V.
Am Springbrunnen 25
39179 Barleben
Telefon: 039203/93910
Fax: 039203/93915
Email: geschaeftsstelle@sv-st-de


 
Ziel im Visier
DST 2019
Partner