mitteldeutscher schütze

Die Schützenzeitschrift für Sachsen-Anhalt

mitteldeutscher schütze im August

09. August 2011

Henry Herper und Jens Fischer in den Top-Ten
Achtbar haben sich Sachsen-Anhalts Vorderladerschützen bei der Deutschen Meisterschaft in Pforzheim geschlagen. Dr. Henry Herper als Siebter mit der Perkussionsflinte und Jens Fischer als Neunter im Musketenschießen platzierten sich in den Top-Ten der nationalen Elite.
Viele gute Ergebnisse der vorherigen Landesmeisterschaft in Nienburg konnten die Aktiven aus Sachsen-Anhalt in Pforzheim nicht bestätigen. Ob es am Wettkampfstress, an den Standbedingungen, an den Lichtverhältnissen oder an der Vorbereitung auf die Meisterschaft lag, viele Ursachen sind laut Vorderlader-Referent Eberhard Marek möglich.

20. Schützenfest des BSV Tangerhütte
Mit drei Veranstaltungen feierte der Bürgerschützenverein Tangerhütte sein 20. Schützenfest. Vor dem Schützenumzug hatte der Verein die Mitglieder zum Kommers eingeladen. Ziel war, den nicht so aktiven Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, an einem Tag beide Höhepunkte wahrzunehmen. Doch wieder waren nur die Aktivsten anwesend.
Erstmals in der Vereinsgeschichte wurde eine Frau als Stadtschützenkönig ausgerufen. Katja Blau ließ die männliche Konkurrenz hinter sich. Schützenkönig wurde Reinhard Haupt. Er wählte seine Frau Gerda, ebenfalls Mitglied im BSV, zur Königin. Der König ist schon 20 Jahre im Verein und viele Jahre stellvertretender Vorsitzender.

13. Benefizschießen des KSV Ohre-Kreis
Das 13. Benefizschießen des KSV Ohre-Kreis findet dieses Jahr am 8. Oktober in Flechtingen statt. Es wird zugunsten von Amalia aus Langenstein durchgeführt, die beim Zugunglück in Hordorf fast ihre ganze Familie verloren hatte.
Der Wettstreit wird auf vier Kleinkaliber-Ständen absolviert und umfasst zehn Schuss sitzend aufgelegt. Die Starteinlage beträgt wie immer 5 Euro pro Durchgang. Für die Besten der allgemeinen Damen- sowie Herrenklasse werden Urkunden und Pokale ausgelobt. Sieger und Platzierte erhalten Preise, solange der Vorrat reicht.

Fuhrmann gewinnt Schönebecker Skeet-Pokal
Jan Fuhrmann vom SV Hubertus Schönebeck hat im Juni den Skeet-Pokal seines Vereins gewonnen. Beim Schießen über 100 Scheiben plus Finale traf der Lokalmatador auf dem Hummelberg am besten.
Schon früh setzte sich der heimische Favorit auf den Pokalsieg. Ihm auf den Fersen blieben zunächst nur Dirk Lampe vom SV Loitz und Axel Bohmüller. So entwickelte sich ein spannender Kampf an der Spitze. Mit dem deutlichem Vorsprung von fünf Scheiben konnte Fuhrmann relativ gelassen dem Pokalsieg entgegensehen. Am Ende hatte er insgesamt 117 Scheiben getroffen.

Zahl der Starts weiter auf relativ stabilem Niveau
Die Anzahl der Starts bei den bislang absolvierten Landesmeisterschaften des Sportjahres hat sich gegenüber dem Vorjahr kaum verändert. Einen großen Zuwachs gab es bei den Titelkämpfen der Auflageschützen Luftgewehr und Luftpistole, dagegen schrumpften die Teilnehmerfelder in den Konkurrenzen Vorderlader und Wurfscheibe.




Über die Verbandszeitschrift

mitteldeutscher schütze (mds) gegründet 1992, ist ab 28. März 2014 als online-Ausgabe verfügbar. Alle zwei Monate informiert der mds die Mitglieder des Landesschützenverbandes kompetent über das Geschehen im Landesverband sowie aus den Kreisverbänden und den Vereinen. Weder das Schützenwesen noch das Sportschießen kommen dabei zu kurz.

Mit dem Bezug von mitteldeutscher schütze erhalten Sie alle wichtigen Informationen und Entscheidungen des Landesschützenverbandes direkt ins Haus.

Vereinsservice

Nutzen Sie die Möglichkeit, in mitteldeutscher schütze auch auf Ihre Vereinsveranstaltungen hinzuweisen oder darüber zu berichten. Egal ob Schützenfest, Traditionswettkampf oder Wettkampfausschreibungen - nur über die Verbandzeitschrift erreichen Sie auf einen Schlag die Schützenvereine zwischen Arendsee und Zeitz.

Geburtstage oder Jubiläen - kein Problem. Als Leser von mitteldeutscher schütze können Sie Ihre Glückwünsche in der Verbandszeitschrift kostenlos platzieren.

Immer auf dem Laufenden:

Mit der ständig aktualisierten Wettkampfübersicht bietet mitteldeutscher schütze den aktuellsten und mit Abstand umfangreichsten Überblick über schießsportliche Wettkämpfe im Landesschützenverband. Daneben erhalten Sie aktuelle Informationen zu Lehrgängen im Landesschützenverband und im Deutschen Schützenbund und vieles mehr.

mds-Redaktion

Michael Eisert
Curiestr. 36 c
39124 Magdeburg
Telefon: 0391/601077
Fax: 01805 221040792
E-Mail: michael.eisert@gmail.com

Anzeigen

Landesschützenverband Sachsen-Anhalt e.V.
Am Springbrunnen 25
39179 Barleben
Telefon: 039203/93910
Fax: 039203/93915
Email: geschaeftsstelle@sv-st-de


 
Ziel im Visier
DST 2019
Partner