mitteldeutscher schütze

Die Schützenzeitschrift für Sachsen-Anhalt

mitteldeutscher schütze im Dezember

12. Dezember 2012

Verband feiert Jubiläum beim Kreisschützenfest
Bei seinem 13. Kreisschützenfest hat der KSV Aschersleben-Staßfurter Landkreis in Frose auch sein 20-jähriges Bestehen gefeiert. 28 Abordnungen der 32 im Kreisschützenverband organisierten Vereine sowie zahlreiche Gäste erlebten die Veranstaltungen zum Jubiläum in einem würdigen Rahmen.
Höhepunkt des Tages war ein bunter Schützenumzug. Auch Heidrun Meyer, Bürgermeisterin der Stadt Seeland, hatte es sich nicht nehmen lassen, sich an der Spitze des stattlichen Umzuges einzureihen. Der Aufmarsch fand am Schützenhaus des gastgebenden Schützenvereins Frose/Anhalt von 1702 e.V. seinen Abschluss mit einem Schützenappell.

Laucha beendet Saison mit einem Nachtschießen
Mit einem Schießen auf Klappscheiben bei Nacht hat der SV Laucha Ende November die Saison ausklingen lassen. Bester Schütze beim Wettstreit im K.o.-System war Matthias Peter von der SG Bad Kösen.
An dem Wettkampf hatten sich 18 Schützen von fünf Vereinen und ein Gast beteiligt. Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf fünf Klappscheiben stehend aufgelegt auf einer Schaukel. Immer zwei Schützen traten gegeneinander an.

Axel Hera gewinnt die Gans nach Stechen
Zum vierten Mal ging es im November auf dem Stand in Naumburg um die Martinsgans. Erstmals entschied dabei ein Stechen, wer das als ersten Preis ausgelobte frisch geschlachtete Federvieh mit nach Hause nehmen durfte.
Auch das Messen mit dem Lineal hatte nichts geholfen. Es gab erstmals ein Stechen zwischen Axel Hera und Andreas Wiegand, lagen doch ihre Schüsse beide exakt elf Millimeter vom Punkt entfernt. Beim nochmaligen Schießen auf die Motivscheibe hatte Axel Hera das Glück auf seiner Seite.

Gelungene Heimpremiere: Halle schlägt Mengshausen
Das hat gepasst. In der dritten Partie der Bundesligasaison Luftgewehr bezwang Halle in seinem Heimspiel das Team der SGi Mengshausen mit 3:2. Matchwinner für den Aufsteiger war Vaclav Hamann, der Tscheche machte im entscheidenden Stechen den Erfolg perfekt und ließ nicht nur die Schumann-Schützlinge jubeln.
Die Zitterpartie hatten rund 150 Zuschauer in der Sporthalle in Halle-Lettin verfolgt. Für eine hierzulande ungewohnt lautstarke Atmosphäre hatten neben den angereisten Fanclubs aus Elsen und Mengshausen auch zahlreiche Schützen aus Sachsen-Anhalt mit Rasseln und Trommeln gesorgt.

Sportschützen des Jahres werden gesucht
Sieben Sportlerinnen und zehn Sportschützen sind für die Sportlerumfrage im Landesschützenverband nominiert worden. Bereits das 17. Mal werden die Sportschützin und der Sportschütze des Jahres gewählt, die Umfrage für das Sportjahr 2012 ist mit dieser Ausgabe eröffnet. Die Stimmen können bis zum 2. Februar des kommenden Jahres abgegeben werden.

Kontakt und Redaktion: michael.eisert@gmail.com




Über die Verbandszeitschrift

mitteldeutscher schütze (mds) gegründet 1992, ist ab 28. März 2014 als online-Ausgabe verfügbar. Alle zwei Monate informiert der mds die Mitglieder des Landesschützenverbandes kompetent über das Geschehen im Landesverband sowie aus den Kreisverbänden und den Vereinen. Weder das Schützenwesen noch das Sportschießen kommen dabei zu kurz.

Mit dem Bezug von mitteldeutscher schütze erhalten Sie alle wichtigen Informationen und Entscheidungen des Landesschützenverbandes direkt ins Haus.

Vereinsservice

Nutzen Sie die Möglichkeit, in mitteldeutscher schütze auch auf Ihre Vereinsveranstaltungen hinzuweisen oder darüber zu berichten. Egal ob Schützenfest, Traditionswettkampf oder Wettkampfausschreibungen - nur über die Verbandzeitschrift erreichen Sie auf einen Schlag die Schützenvereine zwischen Arendsee und Zeitz.

Geburtstage oder Jubiläen - kein Problem. Als Leser von mitteldeutscher schütze können Sie Ihre Glückwünsche in der Verbandszeitschrift kostenlos platzieren.

Immer auf dem Laufenden:

Mit der ständig aktualisierten Wettkampfübersicht bietet mitteldeutscher schütze den aktuellsten und mit Abstand umfangreichsten Überblick über schießsportliche Wettkämpfe im Landesschützenverband. Daneben erhalten Sie aktuelle Informationen zu Lehrgängen im Landesschützenverband und im Deutschen Schützenbund und vieles mehr.

mds-Redaktion

Michael Eisert
Curiestr. 36 c
39124 Magdeburg
Telefon: 0391/601077
Fax: 01805 221040792
E-Mail: michael.eisert@gmail.com

Anzeigen

Landesschützenverband Sachsen-Anhalt e.V.
Am Springbrunnen 25
39179 Barleben
Telefon: 039203/93910
Fax: 039203/93915
Email: geschaeftsstelle@sv-st-de


 
Ziel im Visier
DST 2019
Partner