Landeskönigin Carla Vollmer „nagelt“ ihre Königsscheibe professionell an Giebel

22. August 2017

Am Samstag trafen sich auf Einladung unserer Landesschützenkönigin Carla Vollmer Schützenschwestern und –brüder aus ihrem Verein Eilsleben 1909 e.V. sowie aus vielen Nachbarvereinen des Bördekreises und natürlich ihre Familie und Freunde zum
traditionellen „Annageln“ ihrer Königsscheibe.

Auch Landeskönig Bernd Rahmel (SV Kroppenstedt) ebenfalls Bördekreis, ließ es sich nicht nehmen und ist nach Eilsleben gekommen.

Nach dem Eintreffen aller Gäste gab es erst Kaffee , Kuchen und im Anschluss war es dann so weit –
die Salutschützen standen bereit und nach ordentlichem Pulverdampf aus der Böllerkanone gaben sie zu Ehren der „königlichen Hoheit“ und für alle hörbar in Eilsleben, ihre Salutschüsse ab.
Im Anschluß nagelte „Königin“ Carla ihre Scheibe ganz professionell an den Giebel, wo bereits schon so einige Ehrenscheiben hingen.

Michael Hecht, Präsident des KSSV Börde von 1990 e.V., ehrte neben dem Erreichen der Landeswürde auch das gute Abschneiden beim Bundeskönigsschießen in Frankfurt (Main), ein 10. Platz für Sachsen-Anhalt und überreichte die Ehrennadel des Landesverbandes in Silber.
Die Gäste wurden gut versorgt, es gab nette Gespräche. Bis in den späten Abend wurde gefeiert u. getanzt.

Bilder:
Tiltelbild in Originalgröße
Michael Hecht gratuliert Carla Vollmer

Text und Bilder: Sonja Naumann


4. Ausgabe 2017 mds-online

17. August 2017

Liebe Mitglieder des Landesschützenverbandes,

Die Verbandszeitschrift mitteldeutscher schütze (mds) Nr. 4 Ausgabe August 2017 ist als online-Ausgabe verfügbar.

Kontakt und Redaktion: michael.eisert@gmail.com

Der online-Zugang ist jederzeit über den in der linken Spalte angelegten Button mds-online oder mit dem Klicken auf mds-redaktion (rot unterlegt) möglich.

Viel Spaß beim Lesen wünscht die mds-Redaktion.


Ehrenkodex für LSB-Pauschalförderung ab 2018 Pflicht

17. August 2017

Sehr verehrte Vereinsvorstände, liebe Trainerinnen und Trainer,

wie bereits auf verschiedenste Weise angekündigt wird die Pauschalförderung des Landessportbundes für lizenzierte Übungsleiter/Trainer ab dem Förderjahr 2018 um die Hinterlegung eines Ehrenkodex erweitert.

Der Ehrenkodex muss ebenso wie bisher der Übungsleitervertrag durch die Kreis-/Stadtsportbünde im IVY hochgeladen werden.

Ohne Ehrenkodex bekommt der betreffende Verein keine Förderung für seine Übungsleiter/Trainer.

Unter folgendem Link können Sie den Ehrenkodex herunterladen und am PC beschreiben:
Ehrenkodex für lizenzierte Trainer


Limitzahlen für Deutsche Meisterschaften LG-Auflage veröffentlicht

17. August 2017

Achtung: Korrektur der Limitzahlen

Für die Deutsche Meisterschaft mit dem Luftgewehr-Auflage Ende Oktober in Dortmund haben uns die Limitzahlen erreicht, die Sie unter folgendem Link einsehen können:
Limitzahlen DM Luftgewehr-Auflage in Dortmund

Die Teilnehmer unseres Landesverbandes finden Sie unter folgendem Link:
Teilnehmerliste Sachsen-Anhalt Stand 17.08.2017

Der Westfälische Schützenbund hat mit ansässigen Hotels Sonderkonditionen für Teilnehmer und Besucher der DM vereinbaren können.
Nähere Informationen wie Hotelnamen und Preise finden Sie unter folgendem Link:
Hotelinformationen DM-Auflage in Dortmund


11. Seniorenpokal Sachsen-Anhalt 2017: Ausschreibung online

16. August 2017

Meldeschluss: 23.08.2017

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,
die Ausschreibung für den Seniorenpokal am 09.09.2017 bei der GSGi Halle ist nun online.

Wir haben als Testwettkampf, hinsichtlich der Saison 2018 den Wettbewerb "Freie Pistole Auflage" eingefügt.
Allerdings ist derzeit aus baulicher Sicht nur die Anschlagsart Stehend-Auflage möglich.

In allen anderen Disziplinen darf und kann ab "Seniorenklasse C" sitzend-aufgelegt geschossen werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

Die Ausschreibung finden Sie unter folgendem Link:
Ausschreibung Seniorenpokal 2017


Keine Rundfunkgebühr für Schützen- und Bogensportvereine

11. August 2017

Immer wieder berichten Vereine über Schreiben von der GEZ...

Bitte wenden Sie sich bei Schwierigkeiten sowie zur Klärung schriftlich an folgende Email ziel-im-visier@dsb.de und senden Sie die "mögliche" letzte Beitragsrechnung, den Antrag auf Befreiung, abschlägigen Bescheid, Freistellung FA und die Erklärung, dass kein Arbeitsplatz im Vereinsheim eingericht wurde, zu.

Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.

Quelle: Deutsche Schützenzeitung


GK-Rangliste geht in die finale Runde

03. August 2017

Die 1. Großkaliber Pistolen und Revolver Rangliste geht in die finale Runde. Es wurden von den Teilnehmern teils beachtliche Ergebnisse erzielt.
1. Zwischenergebnis des GK-Rangliste 2017
In dem Zusammenhang möchten der Landesverband nochmals auf die zwingende Teilnahme am letzten Ranglisten-Pokalschießen (Anmeldung über unseren Referent Pistole Uwe Voigtsberger) hinweisen.
Ausschreibung 1.Adolf von Lützow-Pokal des SV Kabelitz

Leider haben aber noch nicht alle Schützen Ihre Kreismeisterschaftsergebnisse gemeldet, so dass es noch Änderungen in dem jetzigen Zwischenergebnis pro Disziplin geben kann. Wir bitten daher nochmal alle Teilnehmer (rot markiert im Zwischenergebnis) unbedingt Ihre Kreismeisterschaftsergebnisse nachzureichen!

Für das neue Sportjahr 2018 werden noch Ausrichtervereine für die Teilnahme an der 2. GK Pistolen und Revolver Rangliste gesucht.
Interessierte Vereine werden gebeten, sich bei unserem Referent Pistole zu melden.


Änderungen - Waffengesetz "Fragen - Antworten"

20. Juli 2017

Das geänderte Waffengesetz trat am 6. Juli 2017 in Kraft. Die Änderung beinhaltet für Sportschützen hauptsächlich Änderungen zur Aufbewahrung.

Schränke der Stufe A und B nach VDMA-Bauartbeschreibung sind ab jetzt beim Neukauf für die Aufbewahrung von Waffen nicht mehr erlaubt. Für bereits registrierte A- und B-Schränke gilt allerdings ein unbeschränkter Bestandsschutz.
Neu erworbene Standardschränke müssen ab sofort die Stufe 0 oder 1 aufweisen, die mindestens der Norm DIN/EN 1143-1 entsprechen.

Die wichtigsten "Fragen - Antworten" entnehmen Sie hier.


Änderung des Waffengesetzes ist gültig

07. Juli 2017

Am Donnerstag, den 18. Mai hat der Deutsche Bundestag das 2. Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes beschlossen.

Ab dem 06.07.2017 sind diese Änderungen gültig, nachdem sie heute im Bundesgesetzblatt auf Seite 2133 veröffentlicht wurden.


Information des Förderkreis "Nationalmannschaft" Wurfscheibe

06. Juli 2017

Der Förderkreis hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesreferenten Flinte Michael Eck die Veränderungen der Sportordnung sowie DM-Ausschreibung ab 2018 analysiert.
Dies sind die gravierendsten Neuerungen bzw. Änderungen:

Neueinteilung der Altersstufen ab 21 Jahre.
Neue Wettkampfdisziplin „TRAP Mixed Team“.
DOPPELTRAP:
Kein Finale mehr im DOPPELTRAP
Damen schießen nun ebenfalls 150 Scheiben, dadurch…Gemischte (m/w) Mannschaften möglich.

Um dies in den Vereinen bzw. Verbänden zu kommunizieren, stellt der Förderkreis für den Flintenbereich eine Präsentation zur Verfügung!

Den Link zur Präsentation finden sie: hier


 
Ziel im Visier
IGS-Shop
Partner