4. Ausgabe 2017 mds-online

17. August 2017

mds-online im August

Neun Zehner: Mario Meißner Deutscher Meister

Bei der Deutschen Meisterschaft der Vorderladerschützen hat Mario Meißner Gold in der Disziplin Perkussionspistole der Herren-Altersklasse gewonnen. Der Schütze von der Priv. SGi Lützen traf bei seinem Titelgewinn in Pforzheim 142 Ringe.
Meißner verwies bei seinem Titelgewinn den ringgleichen Joachim Haller von der SG Bad Boll nur hauchdünn auf den zweiten Platz. Der Württemberger hatte nur eine Zehn weniger als der Schütze aus Sachsen-Anhalt getroffen, dem es in der 63-köpfigen Konkurrenz als Einzigem gelungen war, die Treffer neunmal im Zentrum der Scheibe zu platzieren.

Zufriedene Gesichter beim Schützenverein Eilsleben

Zufriedene Gesichter gab es beim SV Eilsleben nach dem kleinen Schützenfest des Vereins. Das umfangreiche und rechtzeitige Publikmachen im Vorfeld und ideales Festwetter sorgten dafür, dass die Mitglieder wesentlich zufriedener mit dem Verlauf und dem Zuspruch durch die Einwohner und Gäste waren.
Mit Viola und Jens Zucker wurde erstmals in der Vereinsgeschichte ein Ehepaar als Königin und König proklamiert. Entsprechend umfangreich und herzlich waren dann auch die Glückwünsche der Mitglieder und Gäste ausgefallen.

Hubert Warnecke zum dritten Mal Schützenkönig

Hubert Warnecke hat beim Königsschießen des SV Granschütz im Juni das dritte Mal den Titel gewonnen. Bei dem Schießen auf den hölzernen Vogel war die Entscheidung erst mit dem 332. Schuss gefallen.
Das Zeremoniell des Wechsels der Königsinsignien wurde von acht Kanonen der Gäste und der Vereinskanone gebührend honoriert, zwischendurch auch mit gewichtigen Beiträgen von drei Schaftböllern. Die rund 340 Schützen von 14 Vereinen und Gäste zeigten sich begeistert.

Drei Medaillen in Wilhelmshaven

Vom 4. bis 6. August bestritten die Nachwuchsschützen im Bereich Flinte Trap und Skeet den Endkampf der diesjährigen RWS-Jugendverbandsrunde des DSB beim Jade-Wurftaubenclub Wilhelmshaven. Sachsen-Anhalts Nachwuchs gewann drei Medaillen.
Im Trapschießen wurde A-Junior Julian Cremer Zweiter der Konkurrenz, ebenfalls im Trap belegte Thomas Hoppe bei den Junioren B den dritten Rang. Eine weitere Bronzemedaille gewann B-Junior Tom Fischer im Skeetwettbewerb.

Dessauer Gilde proklamierte Könige

Die Schützengilde Dessau hat bei ihrem Vereinsschützenfest im Juni ihre Vereinskönige ausgerufen. Yvonne Janke und Hans-Joachim Göllnitz waren beim Schießen mit dem Kleinkalibergewehr, das bereits Anfang Mai ausgetragen worden war, am zielsichersten.

Kontakt und Redaktion: michael.eisert@gmail.com


 
Ziel im Visier
IGS-Shop
Partner